Please upgrade your browser

You are using an outdated version of that is no longer supported by XXX.
To access this website, please download the latest version of your favorite browser:

Google Chrome Mozilla Firefox Internet Explorer

Hier erhalten Sie eine Hilfestellung zur Auswahl des geeigneten Atemschutzes bei Bauarbeiten.

 

Zement, Fliesen, Ziegel: Besonders bei Abbrucharbeiten oder beim Flexen beispielsweise von Fliesen oder Ziegeln sollte eine entsprechende Maske getragen werden.

 

Mauerwerk: Besonders bei Abbrucharbeiten oder beim Flexen beispielsweise von Fliesen oder Ziegeln sollte eine entsprechende Maske getragen werden.

 

Asbest: Asbest zählt zu den krebserregenden Gefahrstoffen. Seien Sie daher im Umgang mit Asbest sehr vorsichtig und informieren Sie sich umfassend, bevor Sie entsprechende Arbeiten beginnen.

 

Dachisolierung: Bei der Verarbeitung von künstlichen Mineralfasern wie Glasfasern, Mineralwolle, Hochtemperaturwolle oder Glasmikrofasern sollten Sie eine Atemschutzmaske verwenden.

 

Spachtelmasse/Füller: Beim Schleifen von Spachtelmasse oder Füllern zum Beispiel an Fahrzeugen oder Kunststoffteilen entsteht feiner Staub mit teils lungengängiger Partikelgröße. Um sich ausreichend vor diesem Staub zu schützen, sollte man unbedingt eine Atemschutzmaske verwenden.

Hier erhalten Sie eine Hilfestellung zur Auswahl des geeigneten Atemschutzes bei Bauarbeiten.   Zement, Fliesen, Ziegel: Besonders bei Abbrucharbeiten oder beim Flexen beispielsweise... mehr erfahren »
Fenster schließen

Hier erhalten Sie eine Hilfestellung zur Auswahl des geeigneten Atemschutzes bei Bauarbeiten.

 

Zement, Fliesen, Ziegel: Besonders bei Abbrucharbeiten oder beim Flexen beispielsweise von Fliesen oder Ziegeln sollte eine entsprechende Maske getragen werden.

 

Mauerwerk: Besonders bei Abbrucharbeiten oder beim Flexen beispielsweise von Fliesen oder Ziegeln sollte eine entsprechende Maske getragen werden.

 

Asbest: Asbest zählt zu den krebserregenden Gefahrstoffen. Seien Sie daher im Umgang mit Asbest sehr vorsichtig und informieren Sie sich umfassend, bevor Sie entsprechende Arbeiten beginnen.

 

Dachisolierung: Bei der Verarbeitung von künstlichen Mineralfasern wie Glasfasern, Mineralwolle, Hochtemperaturwolle oder Glasmikrofasern sollten Sie eine Atemschutzmaske verwenden.

 

Spachtelmasse/Füller: Beim Schleifen von Spachtelmasse oder Füllern zum Beispiel an Fahrzeugen oder Kunststoffteilen entsteht feiner Staub mit teils lungengängiger Partikelgröße. Um sich ausreichend vor diesem Staub zu schützen, sollte man unbedingt eine Atemschutzmaske verwenden.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
uvex silv-Air c 2310 FFP3 Formmaske
FFP3 Formmaske in ergonomischer Passform - speziell auch für kleinere Gesichtsformen. Durch die rundumlaufende Dichtlippe und das...
HIGH PERFORMANCE
uvex silv-Air e 7233 FFP2 Formmaske
Die FFP2 High-Performance Atemschutzmaske 7233 bietet mit ihren zusätzlichen Filtertaschen einen besonders geringen Atemwiderstand und...
Zuletzt angesehen